Die neue Website ist online!

Posted on

Der Stuttgarter Oratorienchor wurde am 24. Februar 1847 als „Verein für klassische Kirchenmusik“ gegründet. Er war der erste Chor in Württemberg, der es als seine Aufgabe betrachtete, die klassischen Chorwerke aufzuführen und einem größeren Publikum bekanntzumachen. Die musikalische Bandbreite reicht mittlerweile von der frühen Barockmusik bis zu zeitgenössischen, gemäßigten Kompositionen. Dazu gehören die bedeuten-den Werke der durch Orchester oder Orgel begleiteten Sakralmusik wie z.B. Oratorium, Passion, Messe, Requiem, Stabat Mater, Te Deum u.a. Aber auch chorsinfonische weltliche Literatur enthält unser Repertoire. Bekanntes und Unbekanntes stand und steht immer wieder auf dem Programm, Ur- und Erst-aufführungen in Stuttgart, sogar mit mitwirkenden Komponisten, inbegriffen. So findet jeder Lesen Sie mehr …