Sommerkonzerte

Am letzten Sonntag des Schuljahres, also drei Tage vor Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg, findet das zweite große Konzert des Jahres statt. Nach den Osterferien beginnen die Vorbereitungen dafür. Gerne bringen wir hier dem Publikum neue, zeitgenössische Musik, aber auch neu entdeckte Musik zu Gehör.

Außergewöhnlich

Der Komponist Martin Palmeri reiste im Juli 2015 aus Buenos Aires extra zur ersten Stuttgarter Aufführung an. Durch seine unkomplizierte Art konnte das Konzert bereits zu diesem Zeitpunkt verwirklicht werden. Danke, lieber Martin! Mehr zu diesem Konzert erfahren Sie in unserer Mediathek.

  • 2010:  Johann Nepomuk Hummel „Te Deum D-Dur“und „Missa Solemnis C-Dur“ sowie Ludwig van Beethoven Violinromanze in F-Dur op. 50

Cornelia Ragg (S), Margret Hauser (A), Juan Pablo Marin (T), Stephan Storck (B), Mitglieder des Staatsorchesters Stuttgart                                                                   Mit diesen zwei kürzeren Werken schlossen wir die Konzertreihe, die selten aufgeführte Musik des Stuttgarter Hofkapellmeisters enthielt, vorerst ab.

  • 2009: W. A. Mozart Litaniae D-Dur KV 195 sowie J. N. Hummel Messe Es-Dur op. 80                                                       

Elzbieta Towarnicka, Sopran + Agnieszka Monasterska, Alt + Rafal Bartminski, Tenor + Jacek Ozimkowski, Bass
Orkiestra Akademii Beethovenowskiej Krakau
Diese deutsch-polnischen Kooperation wurde mit einer Konzertreise des Stuttgarter Oratorienchors nach Krakau kurz darauf fortgesetzt..Sehen Sie dazu in unserer Mediathek das Video zu unserer Städte- und Kulturreise an!