Italiener, Komponist, Unfallopfer

Posted onCategoriesAllgemein

Wer würde auf Anhieb bei diesen drei Stichworten sofort auf Giacomo Puccini kommen? Wer würde seinen Namen in Zusammenhang mit sakraler Musik bringen? Was hat das alles mit einem Unfall zu tun? Im Alter von 19 Jahren gelang dem jungen Italiener eine außerordentliche Arbeit auf kirchenmusikalischem Gebiet. Er komponierte als Abschlussarbeit seines Musikstudiums eine „Messa“. Ihre Uraufführung fand im Juli 1880 statt. Obwohl sie durchaus erfolgreich war, veröffentlichte Puccini sein Manuskript nie vollständig. Er verwendete jedoch Teile seines Messa-Materials später in zwei Opern. Wieder-Entdeckung der Messa Die Wieder-Entdeckung dieser Messe verdanken wir einem besonderen Zufall: Der vierzehnjährige Dante del Fiorentino Lesen Sie mehr …