Georg Friedrich Händel – ein deutscher oder ein englischer Komponist?

Posted onCategoriesAllgemein

Festliche Werke von HÄNDEL und MOZART stehen im kommenden Konzert des Stuttgarter Oratorienchors im Mittelpunkt. Heute soll es um zwei biografische Details im Leben Händels gehen, über die sich mancher Musikliebhaber schon gewundert haben mag. Beim Besuch der Westminster Abbey in London steht man auch andächtig vor der erhabenen Grab-Skulptur des Komponisten Händel – und gerät ins Grübeln. Zum einen heißt Georg Friedrich Händel hier plötzlich George Frederick Handel – und ist offenbar zum englischen Komponisten geworden. Zum anderen: Das Geburtsdatum des Komponisten wird hier mit dem 23. Februar 1684(!) – mit römischen Zahlen – angegeben. 1684? Sind Bach und Händel beide im gleichen Jahr geboren? 1685 kam Händel zur Welt – so hat man es zumindest im Musikunterricht in der Schule gelernt. Handel – ein englischer Komponist, der 1684 geboren wurde?

Auflösung des ersten Rätsels

Am 13. Februar 1727 hatte G. F. Händel dem englischen Parlament einen Einbürgerungsantrag gestellt. Der „Caro Sassone“ (der „werte Sachse“ aus Halle) wollte nicht nur „Komponist in England“ sein, sondern „englischer Komponist“ werden! Hier ein Auszug aus dem Antrag von Georg Friedrich Händel:

Das ergebene Gesuch des George Frederick Handel stellt dar, –
Dass Ihr Antragsteller in Halle in Sachsen geboren wurde, außerhalb der Treuepflicht zu Seiner Majestät, dass er sich aber immer zur protestantischen Religion bekannt und Zeugnis gegeben hat von seiner Loyalität und Treue zu Seiner Majestät und zum Vorteil des Königreichs.
Deshalb bittet der Antragsteller ergeben, dass er in die nun anhängige Vorlage mit aufgenommen wird, die den Titel trägt ‚Ein Akt zur Naturalisierung von Louis Sechehaye’. 
Und ihr Antragsteller wird immer darum beten etc….       George Frideric Handel…

Die „Naturalisierung“ (Einbürgerung) wurde vom Parlament und König George I bewilligt. Und so durfte sich der 42-jährige George Frederick Handel ab sofort als britischer Staatsbürger fühlen – oder „als Bürger Albions“, wie Großbritannien seit der Antike auch genannt wurde. Einen Doppelpass kannte man damals noch nicht 😉…

Warum George Frideric Handel laut Grabplatte in Westminster Abbey 1684 geboren wurde, soll beim nächsten Mal geklärt werden.

Enrico Trummer, 23.9.2018