Weihnachtskonzerte

Am dritten Adventssonntag, Ausnahmen bestätigen die Regel, was Termin und Konzertort angeht, findet im weihnachtlich geschmückten Beethoven-Saal der Liederhalle Stuttgart unser drittes und somit letztes Konzert eines Jahres statt. Mit der Erarbeitung der zur Aufführung kommenden Werke beginnen wir jeweils im September.

2016: Antonio Vivaldi – Gloria; Martin Palmeri – Oratorio de Navidad

Fotos: Wieland Konnerth

Bereits während der Hauptprobe waren beide Werke ein unglaublich intensives Klangerlebnis! Am Abend unterstrich die festliche Beleuchtung im Kirchenraum die weihnachtliche, feierliche Stimmung.

 

2015: 60 Jahre Städtepartnerschaft Stuttgart – Cardiff

 

Im Jahr 2015 erhielten wir Besuch vom Cardiff Bach Choir. Im Laufe von nur zwei Proben gelang es unserem Chorleiter Enrico Trummer, aus zwei musikalisch völlig unterschiedlich eingestellten Gesangsgruppen einen homogen klingenden Chor zu bilden. Zusammen mit den Musikerinnen und Musikern eines großen Orchesters musizierten bis zu 130 Personen auf der Bühne. Zu diesem denkwürdigen Ereignis gibt es einen informativen Film in unserer Mediathek oder auf youTube zu sehen! Unser zweites Gemeinschaftskonzert fand einige Monate später im Mai 2016 in Cardiff statt und stand im Zeichen walisischer Komponisten.

2014: Hochkarätige Vertretung

Für die musikalische Leitung des Weihnachtskonzertes 2014 konnte glücklicherweise Michael Alber gewonnen werden, der in der Chor- und Musikwelt sehr renommiert ist. Er sprang außerordentlich kurzfristig- nur zwei Wochen vor unserem Konzerttermin!- für unseren plötzlich schwer erkrankten Chorleiter ein und rettete dadurch unser Konzert. Eine solche Hilfsbereitschaft ist nicht selbstverständlich und wir behalten ihn und seine Arbeit mit uns in dankbarer Erinnerung.

Frühere vorweihnachtliche Konzerte

 

 

 

2011:

Auf Grund des gewählten Konzertprogramms gab es in diesem Jahr kein Weihnachtskonzert! Unser Publikum wurde jedoch mit dem Deutschen Requiem von Johannes Brahms mehr als entschädigt. Es enhält wundervolle, unser aller Gemüt berührende Musik.

Seit Bachs h-Moll-Messe und Beethovens Missa solemnis ist nichts geschrieben worden, was auf diesem Gebiet sich neben Bahms` deutsches Requiem zu stellen vermag!

So äußerste sich der schwer zu begeisternde Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick über dieses monumentale Werk.

 

  • 2010: Die SchöpfungJoseph Haydns
    Petra Labitzke (S) , Daniel Kluge (T) und Wolfgang Schöne (B)
    Die außerordentlich professionelle Begleitung kam wieder einmal von einigen Mitgliedern des Staatstheater-Orchesters Stuttgart.
  • 2009: Elias op. 70 – Felix Mendelssohn – Bartholdy
    Petra Labitzke, Sopran + Susanne Schäffer, Alt + Daniel Kluge, Tenor + Kammersänger Wolfgang Schöne, Bass
    Mitglieder des Staatstheater-Orchesters Stuttgart
  • 2008: Der Messias – Georg Friedrich Händel
    Petra Labitzke, Sopran + Anne Greiling, Alt + Tobias Wall, Tenor + Teru Yoshihara, Bass
    Mitglieder des Staatstheaters Stuttgart
    Mit diesem Werk entstand das erste Video des Stuttgarter Oratorienchors, das Sie selbstverständlich in unserer Mediathek oder auf youTube finden können.